News
Laden...
Dienstag, 7. Juli 2015

News: Zum Thema Model X.

Das Model X im Detail. (Bild:©Tesla Motors Club)
Großes wirft immer seine Schatten voraus. Doch Tesla bleibt beim Thema Model X gelassen und geht wieder mal seinen eigenen Weg.

Während der Tesla Motors (TSLA) jährliche Hauptversammlung im Juni , sprach Tesla Chef Elon Musk über das bald kommende Tesla Model X.  Er sagte: "Das Modell X ist wohl das Beste SUV am Markt und wird in wie das Model S vieles anders machen, wie man es bisher kennt." Der X ist genau so kühn wie Tesla Roadster und Model S als sie erschienen, dass Team Tesla wird mit dem Model X ein bahnbrechende SUV vorstellen." Während einer Telefonkonferenz wurde Elon Musk gefragt wann es denn endlich informationen zu dem neuen SUV geben wird? Dieser antwortete kurz und knapp: "Weitere Informationen wird es geben, wenn die ersten Fahrzeuge produziert werden. Dieses Fahrzeug hat so viele  verschiedenen Funktionen und innovationen, wie ich ich bereits erwähnt, - Da werden absichtlich alle Informationen zurückgehalten. "Das heißt, wir müssen uns mit dem begnügen,was zur Zeit von dem Fahrzeug "bekannt" ist.  Zwei Elektromotoren, Allradantrieb, sieben Sitzplätze, Falkon Wing Doors Flügeltüren und ein optionaler Autopilot sind wohl gesetzt. Weitere Highlights sind sicherlich noch zu erwarten.Und in der Tat erregt das kommende Modell weltweit für Aufsehen. Hatte dsa Model S vor Produktionsbeginn im Sommer 2012 mit rund  12.000 Reservierungen schon einen tollen Starthingelegt, so hat das Model X  mit  über 24.000 Reservierungen alles bisher dagewesene in den Schatten gestellt.Markt ExpansionFinanzexperte George Zack erklärt, dass das Modell X, "Die große Anzahl von  Vorbestellungen  für das Model X ist dem Interesse an SUVś weltweit und der  Meisterleistung von Tesla geschuldet.  Dieser Markt ist weltweit immer noch ein Expansionsmarkt.  Auch Elon Musk prognostiziert eine weitere Besonderheit:" Mehr als die Hälfte aller Modell X von Frauen gekauft und gefahren werden." Dies stützt die  Angaben von JD Power, wonach  40% aller Pkw-und Lkw  der letzten fünf Jahre in den USA weiblich sind. Darüber hinaus ergab eine Untersuchung von der Industrie-Gruppe "The Alliance of Automobile Manufacturers" , wonach Frauen etwa 300 Milliarden Dollar jährlich für den Kauf und die Pflege von Fahrzeugen ausgeben.Schnelle Produktion Zack sieht auch, dass "durch eine verbesserte Produktionskapazität und einer gesunden Fluss von Vorbestellungen im Rücken wird Tesla vorsichtige Investoren und Analysten mit starken Absatzzahlen noch in diesem Jahr überraschen."  Während des letzten "Earnings Conference Call", erklärte Musk, dass sich die Gesamtfahrzeugproduktion im 4. Quartal durch das Model X verdoppeln könnte. Musk hat darauf hingewiesen, dass das Modell X noch in diesem Sommer auf Teslas Website zu finden sein wird (zur Konfiguration). Mit ersten Auslieferungen rechnet Musk Ende Q3. "Ich fuhr den neuesten Prototypen des Model X heute und es war, wie, wow, das ist bei weitem das beste SUV." fügte Musk hinzu: "Die Leistung ist surreal ... und mit keinem anderen Fahrzeug vergleichen."Klasse III AnhängelastJim Chen, Tesla Vice President Regulatory Affairs, der auf dem Georgia-Technologie-Gipfel im April sprach (wir berichteten), gab einen interessanten Punkt preis. "Das Model X wird eine Klasse III Anhängelast haben. Das bedeutet, dass eine Anhängelast von mehr als 5.000 Pfund bis max 10.000 Pfund möglich ist. "Die beeindruckende Klasse III Bewertung ermöglicht eine Gross Anhängelast (GTW) von bis zu £ 8.500. Wenn Sie also ein £ 1.500 Anhänger haben, können Sie weitere 7.000 Pfund zuladen von was auch immer.  Mit einer Klasse III Anhängerkupplung kann man einen mittelgroßen Wohnwagen oder ein anständig großes Fischerboot ziehen.Modell X im ÜberblickUm mehr Einblick in die übergreifende Perspektiven Teslas für das Modell X zu erhalten, ist es hilfreich, Elon Musk ursprüngliche Vision zu hören, wie in diesem älteren, noch informatives Video folgendermaßen vor ...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen